Suche
  • Bianca Krentz

Wimpernverlängerung / Wimpernlifting in der Schwangerschaft.

Aktualisiert: Sept 1


Gute Frage!? Es gibt zu der Frage, ob eine Wimpernverlängerung bzw. Wimpernlifting in der Schwangerschaft vorgenommen werden kann geteilte Meinungen. Ähnlich ist es beim färben der Haare, der Wimpern oder Augenbrauen. Ich sage zu dem Thema "JA ihr dürft". Es ist bisher nicht ausreichend nachgewiesen worden, dass über das Haar bestimmte Substanzen über die Mutter zum Kind gelangen können. Es handelt sich bei Wimpern- und Augenbrauenbehandlungen um kleinst Mengen aber was für alle Schwangeren wichtig ist zu wissen ist folgendes: Durch deinen neuen bzw. geänderten Hormonhaushalt, sowie Stoffwechselprozesse kann es tatsächlich passieren, dass sich die Geschwindigkeit deines Haarwechsels verändert! Folgende Situationen können ebenfalls eintreten:

1. Dein Wimpernlifting hält nicht.

2. Die Wimpern fallen schneller aus.

3. Die Wimpernextensions trotz tollem Kleber halten nicht.

4. Deine Wimpern die du vor der Schwangerschaft hattest, haben sich komplett verändert.

5. Oder plötzlich neigst du zu Allergischen Reaktionen, da dein Immunsystem jetzt für zwei arbeitet.


Ich persönlich finde es immer spannend diese Veränderung zu beobachten... aber keine Panik! Das kann manchmal in der Schwangerschaft passieren, aber es ist nicht dauerhaft...


#Wimpernverlängerung #Schwangerschaft #Wimpernlifting

BeautyVilla

BeautyVilla Krentz 

Fruchtallee 134

20259 Hamburg

Telefon: 040-2851 55 33

Mobil: 0176-69 33 82 77

RECHT

SOCIAL

  • Instagram
  • Facebook
  • Facebook
  • Google Maps
  • Instagram

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Geschlossen

10:00 - 20:00

10:00 - 20:00

10:00 - 20:00

10:00 - 19:00

 9:00 - 18:00